Rubrik Kunst & Kultur

Kleine Liebeserklärungen
an Ehrenfeld

Es sind kleine Liebeserklärungen an dieses Veedel, die Peter Rosenthal schreibt. Oft melancholisch, aber nie missmutig, leicht ironisch manchmal, aber nie sarkastisch. Dieser Tage erscheint bei Parasitenpresse ein schmales Bändchen mit 26 Gedichten aus und über Ehrenfeld – eines für jeden Buchstaben des Alphabets.

Weiter

Lernen von Chargesheimer

Eigentlich sind Straßen da, um von A nach B zu kommen. Aber manchmal sind sie auch mehr – insbesondere dort, wo im urbanen Gewusel Anonymität und Vereinsamung drohen. Wenn man ganz viel Glück hat, dann hat das „Wir“ einen Straßennamen. „Körnerstraße“ zum Beispiel. Oder früher einmal: „Unter Krahnenbäumen“.

Weiter

Streetart hinter Bauzaun

Es war ein intensives Bild gewesen, hinter einem Bauzaun, in einer dunklen Ecke im Schatten versteckt. Zufallsbegegnung auf einem Streifzug durch die Seitenstraßen links und rechts der Venloer. Mehr als ein Graffiti. Ein Portrait, düster, zornig, resigniert. Ich war zu früh weitergegangen, hätte genauer hinschauen sollen, Bauzaun hin oder her. In der Simrock konnte es… Weiter