Wohnen fängt auf der Straße an

Die Straße als erweiterter Wohnraum? Das könnte so aussehen wie am “Tag des guten Lebens 2019”. In Ehrenfeld hinterm Gürtel. 

Das ist natürlich nur ein Traum. Ausgelebt an einem schönen Sonntag im Spätsommer. Dank Initiative und Engagement. An den restlichen 364 Tagen gilt: Stadt ist Stadt, Straße ist Straße.

Der Tag des guten Lebens hat gezeigt: Es wäre schon schön.  

Tag des guten Lebens 2019 – in Köln Ehrenfeld hinterm Gürtel
Tag des guten Lebens 2019 – in Köln Ehrenfeld hinterm Gürtel
Tag des guten Lebens 2019 – in Köln Ehrenfeld hinterm Gürtel
Tag des guten Lebens 2019 – in Köln Ehrenfeld hinterm Gürtel
Tag des guten Lebens 2019 – in Köln Ehrenfeld hinterm Gürtel
Tag des guten Lebens 2019 – in Köln Ehrenfeld hinterm Gürtel
Tag des guten Lebens 2019 – in Köln Ehrenfeld hinterm Gürtel
Tag des guten Lebens 2019 – in Köln Ehrenfeld hinterm Gürtel
Tag des guten Lebens 2019 – in Köln Ehrenfeld hinterm Gürtel
Tag des guten Lebens 2019 – in Köln Ehrenfeld hinterm Gürtel
Tag des guten Lebens 2019 – in Köln Ehrenfeld hinterm Gürtel
Tag des guten Lebens 2019 – in Köln Ehrenfeld hinterm Gürtel
Tag des guten Lebens 2019 – in Köln Ehrenfeld hinterm Gürtel
Tag des guten Lebens 2019 – in Köln Ehrenfeld hinterm Gürtel
Tag des guten Lebens 2019 – in Köln Ehrenfeld hinterm Gürtel
Tag des guten Lebens 2019 – in Köln Ehrenfeld hinterm Gürtel
Tag des guten Lebens 2019 – in Köln Ehrenfeld hinterm Gürtel
Tag des guten Lebens 2019 – in Köln Ehrenfeld hinterm Gürtel
Tag des guten Lebens 2019 – in Köln Ehrenfeld hinterm Gürtel
TdgL_10
TdgL_17
TdgL_2
TdgL_7
TdgL_5
TdgL_18
TdgL_15
TdgL_1
TdgL_3
TdgL_6
TdgL_4
TdgL_8
TdgL_9
TdgL_11
TdgL_14
TdgL_13
TdgL_12
TdgL_16
TdgL_19
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow

Und Möglichkeiten, Ehrenfeld verkehrstechnisch zu entstressen, gäbe es schon. Zum Beispiel die Venloer Straße zur Einbahnstraße zu machen. Mehr Platz für Fußgänger, Fahrräder, Außengastronomie. Weniger Chaos. Mehr Sicherheit. Klingt naheliegend.

Das wird nach jetzigem Stand allerdings noch bis 2027 dauern – schlappe acht Jahre. Weil die Venloer Straße seinerzeit mit Fördermitteln des Landes und des Bundes neu gestaltet wurde. Und deshalb bis 2027 eine sogenannte Zweckbindung besteht.

Aber vielleicht finden unsere Lokalpolitiker ja einen Weg. Dass das mit der Zweckbindung auch bei einer Einbahnstraße hinhaut. Oder dass der Zweck ein wenig besser an die Bedürfnisse der Bürger angepasst wird.

Das fänden viele Menschen hier richtig gut.

10230cookie-checkWohnen fängt auf der Straße an

Schreib uns was

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.